Über uns
Wer steckt hinter der Akademie für biblische Studien?

Die Akademie für biblische Studien wurde im Jahr 2001 gegründet, um Mitarbeitern im pastoralen Dienst einen akademischen Abschluss zu ermöglichen, ohne dafür Beruf, Familie, Gemeinde, Umfeld großen Veränderungen aussetzen zu müssen. Diesem Motto ist die ABS treu geblieben und kann nunmehr auf eine ganze Anzahl qualifizierter Pastoren, Gemeindegründer und Missionare zurückblicken. Unsere Leidenschaft ist es, Aus- und Weiterbildung einfach, lebbar und kompetent anzubieten.

Wer mehr darüber erfahren möchte, mit wem wir kooperieren und wo unsere „geistliche Heimat“ ist, darf gerne weiterlesen und  -scrollen.

Kooperationspartner

nciuDie Akademie für biblische Studien (ABS) ist über die Theologisch-missionswissenschaftliche Akademie (TheMA), Uhrsleben, in das Ausbildungsangebot der New Covenant International University, Florida (NCIU) eingebunden.

NCIU arbeitet gemäß der Gesetzgebung des US-Bundesstaates Florida unter:

Florida Statute 2009 TITLE XLVIII Chapter 1005.04 and 1005.06(1)(f). (http://www.leg.state.fl.us/statutes/index.cfm?App_mode=Display_Statute&URL=1000-1099/1005/1005.html)

Weitere Angaben zur Autorisierung und Mitgliedschaften siehe auch:

http://www.newcovenant.edu/index.php?page=ncius-legal-status-authorization-and-memberships

Zahlreiche Universitäten und theologische Seminare haben bereits Absolventen von NCIU in ihre Master- oder Doctor-Programme aufgenommen (u. a. Oxford University, Fuller Theological Seminary, Oral Roberts University, Regent University, Azusa Pacific University, University of Wales, FU Berlin). Dies ist allerdings von der jeweiligen Institution und den Qualifikationen jedes einzelnen Studienbewerbers abhängig. Die Übernahme durch eine andere Universität kann aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen in den USA nicht garantiert werden. Der gemäß den Bestimmungen des Staates Florida verliehene Titel darf in vielen Ländern der Erde, nicht aber in Deutschland geführt werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine mögliche Ordination zum geistlichen Dienst (z.B. als PastorIn) nur durch eine Kirche oder Gemeinde erfolgen kann. TheMA und NCIU bieten lediglich theologische Aus- und Weiterbildung dafür an.

Kuratorium

Das Kuratorium berät über Inhalt und Ablauf des Studiums und verantwortet die Begleitung der Studierenden. Derzeit besteht das Kuratorium aus folgenden Personen:

Jochen neuweb

Dr. Jochen Geiselhart, Pastor der Gemeinde in der Konkordia, Bühl
Ph. D. of Philosophy in Intercultural Studies, NCIU

2013_12_Hannemann_Sonja_Business-Porträt_Bühl- Eisental-full-0013web

Sonja Hannemann, Referentin Ausbildung foursquare Deutschland / Co-Pastorin der Gemeinde in der Konkordia, Bühl
Master of Philosophy in Biblical Studies, NCIU; Dipl. Hdl.

Foursquare Deutschland

foursquare Akademie für biblische Studien ist Teil der Gemeinde in der Konkordia und damit auch des Netzwerks von forsquare Deutschland.

Foursquare Deutschland gehört als deutsche Mitgliedskirche zum
internationalen Dachverband der International Church of the
Foursquare Gospel (ICFG)
.

1986 wurde es in Deutschland mit zwei Mitgliedsgemeinden ins Leben gerufen. Die Mitgliedsgemeinden von foursquare Deutschland sind eigenständig in der Gestaltung ihres Gemeindelebens. Jede Gemeinde entwickelt in ihrem individuellen Umfeld ihren eigenen Stil. Was die verschiedenen Gemeinden verbindet, sind gemeinsame Ziele, Grundwerte und Beziehungen. Forsquare Deutschland versteht sich als evangelikal-charismatische Bewegung. 

Die ICFG geht auf Aimee Semple McPherson zurück, die als die bedeutendste Leiterin innerhalb der Pfingstbewegung angesehen wird. Heute zählen sich 59.620 Gemeinden in 144 Ländern zur Foursquare-Bewegung.